GMMC-2017 - WFC-e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GMMC-2017

Segeln > Regatten > Einzelberichte
14. German Micro Magic Cup an der Niddatalsperre in Schotten            (zu den Fotos)                  (Zur Ergebnisliste)

Zum 14. Mal war am 20.05./ 21.05.17 Schotten wieder der Austragungsort des German Micro Magic Cup´s, der die internationale deutsche Meisterschaft der Micro Magic Klasse darstellt. Waren die Jahre zuvor bis zu 49 Segler am See fanden in diesem Jahr nur 20 Skipper den Weg nach Schotten. Da das Starterfeld in diesem Jahr deutlich verkleinert war entschied man sich in einer Gruppe zu starten, was die Anzahl der Wettfahrten deutlich erhöhte.
Am Samstag konnten bei gleichmäßigen Wind von 2-3 Bft. 15 Wettfahrten gesegelt werden. Der Sonntag war eher lau, so das noch 5 weitere Wettfahrten bei leichter Brise bestritten werden konnte.
Sieger des 14 GMMC wurde Norbert Heinz aus-Wuppertal, gefolgt vom Niederländer Marcel Klein. Die Bronzemedaille ging an Ralf Bohnenberger.
Im nächsten Jahr gibt es an der Niddatalsperre eine Dammsanierung, so dass kein Wasser in der Niddatalsperre sein wird.
Die 15. Ausgabe der Veranstaltung wird im nächsten Jahr  vom Segelclub Inheiden organisiert.


Mehr Informationen auch unter www.micromagic-rc-segeln.de

Bilder wurden von Barbara Schnaas gemacht und sind zur Veröffentlichung freigegeben.
IMG_6685    Gruppenfotto mit allen Teilnehmern
IMG_6693   Micro Magic´s an der Kreuz
IMG_6811  Siegerehrung von links: Organisationsteam Stefan Ungeheuer, Platz 2 Macel Klein, Sieger Norbert Heinz, Ralf Bohnenberger Platz 3. Wassersportwart WFC Schotten (Organisationsteam)  Marcus Pfeiffer
WFC-Schotten e.V.
Am Niddastausee
63679 Schotten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü