Laser Matchrace 2019 - WFC- e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Laser Matchrace 2019

Segeln > Regatten > Einzelberichte > 2019
Langener Segler stark bei der 20. Lasermatchrace                                (Bild unten)
Bei wechselnden, aber fairen und für alle Teilnehmer gleichen Bedingungen fanden sich wieder 13 Segler aus Hessen ein um am 24. August  die 20. Ausgabe der Lasermatchrace zu segeln.
In diesem Jahr fand die Veranstaltung wieder beim WFC-Schotten an der Niddatalsperre stat.
Im letzten Jahr war die Veranstaltung wegen Wassermangels der Niddatalsperre, am Langener Waldsee ausgetragen worden.
Die Regatta ist für 16 Segler ausgelegt. Leider hatten im Vorfeld zwei Segler wegen Krankheit und ein Segler hatte auf dem Hinweg einen Autounfall (Gott sei Dank nur mit Blechschaden) abgesagt.
Gesegelt wir die Veranstaltung im Doppel KO System, so dass man auch wenn man eine Wettfahrt verloren hat noch Gesamtsieger werden kann. Der Wind frischte teilweise gut auf, so dass auch zwei Wettfahrten durch Kenterungen endschieden wurden. Als Kurs wurde ein up and down Kurs mit einen Gate gesegelt. Am Start musste man von vorgegebenen Seiten hinter die Startlinie eintauchen und sich seine optimale Startposition erkämpfen. Sieger der 20 Lasermatchrace wurde Darius Fekri, der sich im Finale gegen Wolfgang Blankenburg durchsetzen konnte. Dritter wurde Stefan Daupner. Die ersten drei Segler kamen vom Dreieich Segelclub Langen. Das kleine Finale um Platz 4 und5 gewann Friedrich Roth vom Segelclub Niederrad vor Arne Berdan vom Wasser- und Fischereisportclub Schotten. Weitere Teilnehmer waren: Claus Born WFC , Michael Krohn WFC, Torsten Mossmann WFC, Marcus Pfeiffer WFC, Markus Stotz SCN, Sabine Schulz WFC, Mike Schulz WFC, Henning Schubert DSCL.
Alle Teilnehmer und der Veranstalter waren sich einig, dass die Lasermatchrace ein erhalten Wertes Event ist und der WFC-Schotten freut sich schon darauf die 21. Auflage auszurichten.

Marcus Pfeiffer
WFC-Schotten
Bild unten Siegerehrung Matchrace 19:
Von links 2. Sieger Wolfgang Blankenburg, Sieger Darius Fekri,  3. Sieger Stefan Daupner, Wettfahrtleiter Marcus Pfeiffer, Wassersportwart Arne Berdan


WFC-Schotten e.V.
Am Niddastausee
63679 Schotten
Zurück zum Seiteninhalt