top of page
Suche

Optimist B Vogelsberg Cup und 2. Serie der Hessenmeisterschaft auf der Niddatalsperre Schotten

Zehn hessische Optis und ein Segler aus Thüringen trafen sich am 01.07/ 02.07.23 zur Ranglistenregatta um den Vogelsberg-Cup auf der Niddatalsperre beim Veranstalter Wasser- und Fischereisportclub Schotten. Der Verein ist in diesem Jahr auch Ausrichter der 2. Wertungsserie der Hessenmeisterschaft des HSeV.


Sieger der Ranglistenregatta mit Wettfahrtleitung: Von Links Karlo Schmiedel (Wettfahrtleiter), Marie Conrad 4. Siegerin, Lotta Dietz 5. Siegerin, Phillipp Sonneck 3. Sieger, Raphael Pentenrieder 1. Sieger, Maria Häußermann 3. Siegerin, Arne Berdan Wassersportwart und Marcus Pfeiffer Geschäftsführender Vorsitzender WFC-Schotten.
Sieger der Ranglistenregatta mit Wettfahrtleitung: Von Links Karlo Schmiedel (Wettfahrtleiter), Marie Conrad 4. Siegerin, Lotta Dietz 5. Siegerin, Phillipp Sonneck 3. Sieger, Raphael Pentenrieder 1. Sieger, Maria Häußermann 3. Siegerin, Arne Berdan Wassersportwart und Marcus Pfeiffer Geschäftsführender Vorsitzender WFC-Schotten. (Foto: Marcus Pfeiffer)

Am Samstag begann die erste Wettfahrt bei starkem und böigem Wind. Leider flaute der Wind in der zweiten Wettfahrt nach Starkregen schnell ab, so dass diese abgebrochen werden musste. Auch der Versuch einer dritten Wettfahrt musste Wettfahrtleiter Karlo Schmiedel leider wegen zu wenig Wind abbrechen.


Am Sonntag konnte Karlo Schmiedel aber doch noch 4 Wettfahrten bei gleichmäßigem mittlerem Wind starten und werten. Sieger des Vogelsberg Cups wurde Raphael Pentenrieder vom Wassersportverein Schierstein, der sich mit seinem Sieg auch die Gesamtwertung der Hessenmeisterschaft 2023 im Optimist B und die Goldmedaille sicherte. Zweiter wurde Phillipp Sonneck vom Segelclub Turbine Bleiloch (Thüringen) vor der drittplatzierten Maria Häußermann vom Frankfurter Yachtclub.


Die Sieger des Vogelsberg Cup wurden mit Carbon-Pokalpreisen und Optimist Schlüsselanhänger geehrt. Die Ehrung der besten sieben Hessenmeister wurde vom Vizepräsident Leistungs- und Wettsegeln, Fahrtensegeln, Freizeit-und Breitensport des HSeV Karlo Schmiedel mit der Hessenmeisterschaftsmedaille sowie einer Urkunde durchgeführt.


Die Silbermedaille der Hessenmeisterschaft ersegelte sich Marie Conrad vom Segelclub Inheiden. Bronze ging an Sonja Zühlke vom Segelclub Westerwald. Insgesamt waren 21 Optimisten in der Hessenmeisterwertung. Die erste Wertungsserie wurde im Frühjahr beim Segelclub Inheiden ausgetragen.


Der Wasser- und Fischereisportclub freut sich auch darauf die Optis im nächsten Jahr wieder an der Niddatalsperre begrüßen zu können.


Marcus Pfeiffer, WFC Schotten



Optis nach dem Start. (Foto: Marcus Pfeiffer)

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Termine des WFC in 2024 stehen fest: Jetzt vormerken!

Der WFC-Vorstand hat die Termine für Regatten und Veranstaltungen des Vereins in der Saison 2024 veröffentlicht. Sämtliche Termine des Wasser- und Fischereisportclubs Schotten sind jetzt im Kalender d

Comments


bottom of page